Datenschutz

Datenschutz ist cemeon.de sehr wichtig. Wir werden die Daten unserer Nutzer niemals ohne Zustimmung an Dritte weitergeben!

Datenschutzerklärung von cemeon.de

Verantwortlich für die Erhebung personenbezogener Daten ist die media desktop GbR. Diese erhebt, verarbeitet und nutzt Ihre personenbezogenen Daten unter Beachtung der einschlägigen Datenschutzgesetze (insb. Telemediengesetz und Bundesdatenschutzgesetz). Diese hier vorliegenden Datenschutzerklärungen ergänzen die Nutzungsbedingungen von cemeon.de.

1. Registrierung auf cemeon.de

Bei der Registrierung auf cemeon.de müssen ein frei wählbarer Benutzername und die E-Mailadresse eingeben werden. Nach der Registrierung erhält der Nutzer eine E-Mail mit einem Bestätigungslink und einem zufällig generierten Passwort.

Das Passwort sollte nach der Registrierung sofort vom Nutzer geändert werden. Es ist für andere Nutzer von cemeon.de und auch für die Betreiber von cemeon.de niemals einsehbar (vgl. Punkt 5 - Verlust des Passworts).

Bestandteil der Registrierung ist die Angabe folgender Daten:

- Adresse
- Geburtsdatum

Diese Daten sind Pflichtfelder und müssen vom Nutzer ausgefüllt werden.

2. Art, Umfang und Zweck der Datenverwendung

Die vom Nutzer im Rahmen seiner Registrierung angegebenen Daten werden für die vertraglich vereinbarten Zwecke, d. h. zur Ermöglichung der Nutzung, zum Betrieb von cemeon.de und der darauf angebotenen Dienste sowie zur vertraglichen Kommunikation, und soweit vereinbart zur Erbringung anderweitiger Dienstleistungen genutzt.

3. Cookies

cemeon.de benutzt nach der Anmeldung (mit Benutzernamen und Passwort) Cookies, mit denen angemeldete Benutzer während der Dauer des Besuchs identifiziert werden können. Ein Cookie wird auf dem Computer gespeichert. Nach dem Ende der Sitzung verfällt das Cookie automatisch. Eine Sitzung muss durch das Betätigen des Logout-Links erfolgen.

4. Dritte

cemeon.de wird in keinem Fall personenbezogenen Daten zu Werbe- oder Marketingzwecken Dritten ohne vorherige ausdrückliche Zustimmung des Nutzers weitergeben. Unter Umständen ist cemeon.de zur Weitergabe verpflichtet (z.B. bei Ermittlungen von Behörden).

5. Verlust des Passworts

Das Passwort ist für andere Nutzer von cemeon.de und auch für die Betreiber von cemeon.de niemals einsehbar. Daher muss das Passwort bei Verlust vom Nutzer neu angefordert werden und wird somit neu generiert. Das neue Passwort erhält der Nutzer per E-Mail.

6. Löschen der Daten

Die Daten des Nutzer werden bis zur Löschung seines Profils auf cemeon.de gespeichert. Nach der Löschung werden alle vom Nutzer erstellten Inhalte (Kondolenzen, Blogeinträge etc.) anonymisiert. Sollen einzelne Inhalte dauerhaft mit gelöscht werden, bitte eine Nachricht an cemeon.de.

Stand: Januar 2010