* 12. Oktober 1935
06. September 2007
Geburtsort: Modena
Letzter Wohnort: Modena

Luciano Pavarotti

Der italienische Star-Tenor

Am 29. April 1961 hatte Pavarotti seinen ersten großen Auftritt als Rodolfo in Puccini's La Boheme, im Opernhaus von Modena. Nach diesem Erfolg bekam er Auftritte in Amsterdam, Wien, Zürich and London.

Nachdem er in allen großen Opernhäusern der Welt Erfolge gefeiert hatte, trat Pavarotti immer öfter bei Konzerten und Fernsehshows auf. Zusammen mit José Carreras und Plácido Domingo bildete er das Gesangstrio "Die drei Tenöre".

1993 spielte er vor einer halben Million Menschen im New Yorker Central Park. Den letzten Auftritt in einer Oper gab Pavarotti im März 2004 in Puccini's Tosca in New York. 2005 ging er nochmals auf große Tournee, musste diese aber krankheitsbedingt vorzeitig beenden.

Luciano Pavarotti starb am 6. September 2007 im Alter von 71 Jahren in seinem Heimatort Modena.