Richard Wagner
* 20. Mai 1813
13. Februar 1883
Geburtsort: Leipzig
Letzter Wohnort: Venedig

Richard Wagner

Komponist der Romantik

Wilhelm Richard Wagner ist wohl einer der einprägsamsten deutschen Komponisten. Er wurde durch seine Musikdramen zu einer der bedeutendsten Erneuerer der europäischen Musik im 19. Jahrhundert.

Geboren wurde er in Leipzig. Wagners Vater verstarb wenige Monate nach seiner Geburt und so wuchs er vaterlos auf.

Wagners Einfluss veränderte die Ausdrucksfähigkeit romantischer Musik und die theoretischen und praktischen Grundlagen der Oper. Er gestaltete dramatische Handlungen als Gesamtkunstwerk und verfasste Text, Musik und Regieanweisungen selbst.

Wagner begründete als erster Komponist Festspiele in dem von ihm geplanten Bayreuther Festspielhaus. Zudem war Wagner nicht nur Komponist, sondern auch Schriftsteller, Theaterregisseur, Dramatiker und Dirigent.

Zu seinen bekanntesten Werke zählen u.A.:

- Der Fliegende Holländer
- Tristan und Isolde
- Die Meistersinger von Nürnberg

Richard Wagner verstarb im Alter von 69 Jahren in Venedig.